Russischer Oppositioneller: Internationale Labors bestätigen Vergiftung Nawalnys

Nawalny wurde mit einem Nervenkampfstoff vergiftet – das bestätigen nun auch Experten in Schweden und Frankreich. Die Bundesregierung forderte erneut, "dass sich Russland zu den Geschehnissen erklärt"

           

https://www.facebook.com/derspiegel/posts/10159294970499869

Es ist durchaus vorstellbar, wenn man diese Annahme ganz bewusst im Raum stehen lassen will, zur Abschreckung. Dann spielt die Angst der Gegner in die eigenen Karten. Das Regime Putin hat halt viele Gegner im Land, die am Besten auf einen Schlag alle mundtot gemacht werden. Einige wollen so ein Schicksal nicht und lassen sich abschrecken weiter zu kämpfen, ändere nehmen selbst solche Qualen in Kauf.
Es gibt sicher auch andere Erklärungen, aber angesichts der vielen Ereignisse, die es schon gab in Russland, mit ähnlichem Verlauf, fällt es immer schwerer an diese zu glauben.
Trump ist gegen Nord-Stream 2, aus sehr eigennutzigen wirtschaftlichen Gründen, würde dafür aber wohl keinen Mord auf fremden Terrain begehen und würde Putin nicht persönlich belasten wollen. Er brauch ihn noch für seinen Wahlkampf.


+