Gesundheitsminister Spahn erwartet Corona-Impfungen noch in diesem Jahr

Spahn habe die Bundesländer gebeten, dass ihre Impfzentren Mitte Dezember einsatzbereit sein sollen.

           

https://www.facebook.com/derspiegel/posts/10159478821824869

Die zehn häufigsten und effektivsten Strategien, die von "versteckten" Agenden verwendet werden, um die Bevölkerung durch die Medien zu manipulieren.
In der Vergangenheit haben sich die Massenmedien als äußerst wirksam bei der Gestaltung der öffentlichen Meinung erwiesen. Dank der Medienkampagne und der Propaganda wurden soziale Bewegungen geschaffen oder niedergeschlagen, Kriege gerechtfertigt, Krankheiten geschaffen, Finanzkrisen kombiniert, die durch ideologische Strömungen über andere gefördert wurden, und das Medienphänomen wird auch als Schöpfer der Realität in der kollektiven Psyche angesehen.
Aber wie kann man die gängigsten Strategien identifizieren, um diese psychosozialen Instrumente zu verstehen, an denen wir natürlich beteiligt sind? Glücklicherweise hat sich Chomsky der Synthese und Hervorhebung dieser Praktiken verschrieben, von denen einige offensichtlicher und andere ausgefeilter sind, aber anscheinend alle gleich effektiv und unter bestimmten Gesichtspunkten abwertend. Dummheit zu fördern, Schuld zu fördern, Ablenkung zu schüren oder künstliche Probleme aufzubauen und sie dann auf magische Weise zu lösen, sind nur einige dieser Taktiken.
1 - Die Strategie der Ablenkung
Das ursprüngliche Element der sozialen Kontrolle ist die Strategie der Ablenkung, die darin besteht, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit von den wichtigen Problemen und Veränderungen, die von den politischen und wirtschaftlichen Eliten beschlossen wurden, durch die Technik der Flut oder der Flut kontinuierlicher Ablenkungen und unbedeutender Informationen abzulenken. Die Ablenkungsstrategie ist auch wichtig, um zu verhindern, dass sich die Öffentlichkeit für wesentliches Wissen in den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft, Psychologie, Neurobiologie und Kybernetik interessiert. "Halten Sie die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit von echten sozialen Problemen abgelenkt, die von Themen ohne wirkliche Bedeutung gefangen gehalten werden. Aufrecht erhalten
Das geschäftige, geschäftige, geschäftige Publikum, das keine Zeit zum Nachdenken hat und wie andere Tiere auf die Farm zurückkehrt (zitiert im Text „Stille Waffen für stille Kriege“).
2 - Erstellen Sie Probleme und bieten Sie dann Lösungen an
Diese Methode wird auch als "Problem-Reaktion-" bezeichnet.
Lösung". Es entsteht ein Problem, eine "Situation", von der erwartet wird, dass sie eine bestimmte Reaktion der Öffentlichkeit hervorruft, mit dem Ziel, dass dies der Anstifter der Maßnahmen ist, die Sie akzeptieren möchten. Zum Beispiel: städtische Gewalt verbreiten oder eskalieren lassen oder blutige Angriffe organisieren, um die Öffentlichkeit zu denjenigen zu machen, die Sicherheitsgesetze und -richtlinien auf Kosten der Freiheit fordern. Oder auch: Schaffung einer Wirtschaftskrise, um die Herabstufung sozialer Rechte und den Abbau öffentlicher Dienstleistungen als notwendiges Übel zu akzeptieren.
3 - Die Strategie der Gradualität
Um eine inakzeptable Maßnahme zu akzeptieren, wenden Sie sie einfach nacheinander für aufeinanderfolgende Jahre per Pipette an. Auf diese Weise wurden in den Jahrzehnten der 1980er Jahre radikal neue sozioökonomische Bedingungen (Neoliberalismus) auferlegt
und 90: Mindeststaat, Privatisierungen, Prekarität, Flexibilität, Massenarbeitslosigkeit, Löhne, die kein angemessenes Einkommen mehr garantierten, so viele Veränderungen, die eine Revolution ausgelöst hätten, wenn sie sofort angewendet worden wären.
4 - Die Strategie des Aufschiebens
Eine andere Möglichkeit, eine unpopuläre Entscheidung zu akzeptieren, besteht darin, sie als "schmerzhaft und notwendig" darzustellen und im Moment die öffentliche Akzeptanz für die zukünftige Anwendung zu gewinnen. Es ist einfacher, ein zukünftiges Opfer anzunehmen als ein unmittelbares. Erstens, weil der Aufwand nicht derjenige ist, der sofort eingesetzt wird. Zweitens, weil die Öffentlichkeit, die Masse, immer die Tendenz hat, naiv zu hoffen, dass "morgen alles besser wird" und dass das erforderliche Opfer vermieden werden könnte. Dies gibt der Öffentlichkeit mehr Zeit, sich an die Idee des Wandels zu gewöhnen und ihn zu gegebener Zeit resigniert zu akzeptieren.
5 - Die Öffentlichkeit als Kinder ansprechen
Der Großteil der Werbung richtet sich an die breite Öffentlichkeit,
Er verwendet Reden, Argumente, Charaktere und eine besonders kindische Intonation, die oft der Schwäche nahe kommt, als wäre der Zuschauer eine Kreatur von einigen Jahren oder ein geistiger Mangel. Je mehr Sie versuchen, den Betrachter zu täuschen, desto eher tendieren Sie dazu, einen kindischen Ton zu verwenden. Weil? „Wenn jemand eine Person anspricht, als wäre sie 12 Jahre alt
oder auch nicht, basierend auf Suggestibilität, werden Sie wahrscheinlich auch ohne einen kritischen Sinn wie den einer Person von 12 Jahren oder weniger zu einer Reaktion oder Reaktion neigen (siehe „Stille Waffen für stille Kriege“).
6 - Den emotionalen Aspekt viel mehr nutzen als reflektieren
Emotionen auszunutzen ist eine klassische Technik, um einen Kurzschluss bei einer rationalen Analyse und schließlich den kritischen Sinn des Individuums zu verursachen. Darüber hinaus können Sie durch die Verwendung des emotionalen Registers die Tür zum Unbewussten öffnen, um Ideen, Wünsche, Ängste und Ängste, Zwänge oder bestimmte Verhaltensweisen zu implantieren oder zu injizieren.
7 - Halten Sie die Öffentlichkeit in Unwissenheit und Mittelmäßigkeit
Machen Sie die Öffentlichkeit unfähig, die Technologien und Methoden zu verstehen, die für ihre Kontrolle und Versklavung verwendet werden. "Die Qualität der Bildung für die unteren sozialen Schichten muss so schlecht und mittelmäßig wie möglich sein, damit die Distanz der Unwissenheit, die er zwischen der unteren und der oberen Klasse plant, von den unteren Klassen nicht überbrückt werden kann und bleibt." .
8 - Ermutigen Sie die Öffentlichkeit, sich mit Mittelmäßigkeit zufrieden zu geben
Die Öffentlichkeit dazu zu bringen zu glauben, dass es in Mode ist, dumm, vulgär und ignorant zu sein ...
9 - Selbstschuld stärken
Lassen Sie den Einzelnen glauben, dass er allein der Schuldige ist
von seinem Unglück aufgrund seiner unzureichenden Intelligenz, seiner Fähigkeiten oder seiner Bemühungen. Anstatt gegen das Wirtschaftssystem zu rebellieren, entwertet sich der Einzelne und beschuldigt sich selbst, was wiederum einen depressiven Zustand erzeugt, dessen eine Folge die Hemmung seines Handelns ist. Und ohne Aktion gibt es keine Revolution!
10 - Kenne Individuen besser als sie selbst
In den letzten 50 Jahren haben schnelle Fortschritte in der Wissenschaft eine wachsende Kluft zwischen dem Wissen der Öffentlichkeit und dem Wissen der herrschenden Eliten erzeugt. Dank Biologie, Neurobiologie und angewandter Psychologie verfügt das "System" über fortgeschrittene Kenntnisse des Menschen, sowohl in seiner physischen als auch in seiner mentalen Form. Das System hat es geschafft, das gemeinsame Individuum besser kennenzulernen, als es selbst kennt. Dies bedeutet, dass das System in den meisten Fällen eine größere Kontrolle und eine große Macht über Individuen ausübt, die größer ist als die, die dasselbe Individuum über sich selbst ausübt.


+