Bei Rechten beliebtes Netzwerk: Parler ist nicht mehr erreichbar

Der Nachrichtendienst hat keinen Dienstleister für den Serverbetrieb mehr.

           

https://www.facebook.com/derspiegel/posts/10159606981559869

Wir werden diese politischen Ansichten nicht los, indem wir sie unterdrücken, unsichtbar machen, zensurieren oder verbieten. Wir werden sie nicht los, indem wir sie lächerlich machen, beschimpfen, dämonisieren oder beleidigen. Das wird alles nicht helfen. Wenn wir wollen, dass unsere Gesellschaft eine bessere wird, müssen wir an einer besseren Gesellschaft arbeiten, anstatt zu behaupten, wir lebten bereits in der besten aller Gesellschaften, und jetzt ginge es darum, diejenigen auszuschalten, die das nicht glauben. Dieser infantile Umgang mit den Problemen wird die Probleme nur verschärfen. Warum treten immer mehr Menschen in Gegnerschaft zum derzeitigen Zustand der Gesellschaft? Warum lehnen immer mehr Menschen unser System ab? Wann hat das eigentlich begonnen, das Menschen nicht mehr das Gefühl hatten, es ginge aufwärts, sondern zu meinen begannen, es gehe alles den Bach runter? Was sind die Fakten unter der dicken Decke der Propagandaschlacht, die gerade im Gange ist? Was sind die Fakten und wie wollen wir seriös damit umgehen. Ich wünsche mir Medien, die Fragen stellen, anstatt Medien, die auf alles eine Antwort zu haben scheinen.


+