Hameln: Polizei löst Kindergeburtstag mit 30 Gästen auf

Als die Polizei eintraf, versuchten einige der anwesenden Erwachsenen, sich in Schränken zu verstecken. Eine Mutter habe sich mit fünf Kindern auf einer Toilette eingeschlossen.

           

https://www.facebook.com/derspiegel/posts/10159611640559869

Ganz ehrlich ich liebe Kinder und habe auch selber 3 Kinder. Und ich kann verstehen das man seinem Kind einen schönen Geburtstag machen will. Aber es ist wirklich nicht die Zeit dafür, sich mit so vielen Leuten zum Kinder Geburtstag zu treffen und zu feiern. Und das schlimmste ist, wenn man in einer kleinen Wohung feiert, wo man keinen Abstand halten kann. Und dann wird noch nicht mal zum Schutz eine Maske getragen. Das ist so Verantwortungslos, da findet man keine Worte mehr. Ja es ist sehr schwer, vorallem mit Kindern. Aber man hat auch Verantwortung zu übernehmen. Wir werden von noch zwei viel schlimmer Corona Viren
bedroht. Die viel schneller sich verbreiten, weil sie noch viel Aggressiver sich verbreiten. Und dadurch kommen die Menschen, viel schneller zur gleichen Zeit ins Krankenhaus, und alle haben die gleichen schwere Krankheit. Und alle müssen gleichermaßen auf der Intensivstation behandelt werden, an den Beathmungsmaschien.
Aber wenn so viele Menschen gleichzeitig schwer an COVID19 erkanken und Intensivmedizinisch versorgt werden müssen, dann ist das nicht mehr möglich. Weil es dann nicht mehr genug Pflegekräfte, für diese Menschen zu Verfügung stehen. Man muss jetzt noch mehr aufpassen, das man sich nicht ansteckt und das man das Virus, nicht weiter verbreitet. Wir müssen uns zusammen reißen, wir haben sonst keine Chance, aus diese Lock Down raus zu kommen. Seit doch einfach vernünftig, und Haltet euch an die Massnahmen. Es wird gejammert das die Kinder nicht in die Schule gehen können und auch nicht in die Kindergärten. Es wird gejammert das Firmen kaputt gehen. Das man kein Geld mehr hat. usw.
Aber mit so ein Verhalten, seit ihr selber mit Schuld daran. So kann man sich bei einer Seuche nicht Verhalten. Aber das wurde jetzt täglich, ein Jahr erklärt. Es wird täglich gewarnt, was passiert wenn man sich nicht an die Regeln und Massnahmen hält. Jetzt müsste es doch wirklich wissen.


+