Coronakrise: Angela Merkel plädiert für vorsichtige Öffnungsstrategie

Die Kanzlerin nennt Voraussetzungen für eine vorsichtige Lockerung des Corona-Shutdowns. Drei Lebensbereiche sind dabei besonders im Fokus.

           

https://www.facebook.com/derspiegel/posts/10159739134359869

Morgen öffnen wider jeglicher Vernunft Kitas und Schulen.
Natürlich ausschließlich zum Wohl der Kinder.
Von Verdienstausfall beaufsichtigender Elternteile und genervten Eltern durch Extrembelastung eigener Kinder wird in diesem Zusammenhang nicht gesprochen.
Allen vernünftigen Eltern, die ihre Kinder nicht in die Infektion treiben wollen, wird nicht zugehört.
Sie müssen die Kinder in diesen gefährlichen Unterricht schicken, ob sie wollen oder nicht.

WAS IST DAS FÜR EINE UNFÄHIGE REGIERUNG?

Diese Verantwortlichen haben uns durch ihr Versagen in die gefährlchste Gesundheitskrise in der deutschen Geschichte getrieben.
Ihr Versagen bei der Impfstoffbeschaffung bringt tausenden
Bundesbürgern den qualvollen Erstickungstod....sie sehen ratlos zu, eine deutliche Zunahme von Anstrengungen ist jedoch nicht zu erkennen. Man vertagt sich lieber....
Die Sprüche der Politiker in Land, Bund und EU nehmen zu.
Jeder will sich schützen. Fehlentscheidungen könnten u.U..das politische AUS sein......

Nicht nur die Politik, auch Verleugner und Querdenker haben einen ebenfalls erheblichen Anteil an der Verschlimmerung. Sie sind zusammen mit den tausenden Unbesorgten, die entweder in Schnee oder Sonne in Massen ungeschützt mit und ohne ihre Familien auftreten, mitschuldig an dieser Katastrophe.
Nur die sofortige Vernunft und Disziplin auf allen Ebenen, in allen Etagen, in allen Familien und bei jedem Einzelnen kann uns jetzt retten.

Die 3. Welle dieser Pest steht bereits vor der Tür. Wir dürfen sie nicht reinlassen.


+