Legalisierung von Cannabis: Junge Liberale fordern größere Drogen-Reform

Nur eine vollständige Legalisierung von Cannabis und keine Modellprojekte würden notwendige Qualitätsstandards und Jugendschutz sicherstellen.

           

https://www.facebook.com/derspiegel/posts/10160272143134869

Das erscheint auf den ersten Blick einleuchtend, auf den zweiten Blick dann doch fragwürdig…

Die Dealer werden auch weiter süchtigmachende Drogen entwickeln und mit ihren fiesen Tricks viele Menschen in die Abhängigkeit bewegen.

Eine Frage:
Warum muss man Rauschmittel konsumieren, um ein intensives Leben zu führen? Reicht nicht auch, achtsam / mit voller Aufmerksamkeit durch das Leben zu gehen und alle Sinne zu schärfen. Zugegeben, das dauert länger, bis der gewünschte Effekt erzielt wird, aber dieser hält länger an…

=> das Problem sind nicht die gesetzlichen Regelungen sondern der unreife Geist der Menschen (wie an so vielen Stellen der Gesellschaft sichtbar wird, z.B. in der Politik, bei den Milliardären, bei allen, die etwas zu kompensieren suchen (bitte alle die „Shreck“-Folgen sehen, da wird es gut sichtbar aufgezeigt…


+