Eltern müssen Elterngeld Plus zurückzahlen: "Wir werden für unsere Ehrlichkeit bestraft"

Ein Hamburger Paar muss knapp 7000 Euro Elterngeld zurückzahlen - ausgerechnet, weil beide zu wenig gearbeitet haben. Dass ihre Kinder krank waren, lässt die Richterin des Sozialgerichts nicht gelten.

           

https://www.facebook.com/...158583027944869

Also es gibt einen Bonus, wenn man gewissen Zeiten einhält und weil man diese jetzt "ehrlich" angegeben hat wird man bestraft ...

Also ob das ehrlich war weiß man ja nicht, wenn er nicht weiß was er an dem Tag getan hat, als die Oma aufgepasst hat. Das andere ist ja, dass es der eigenen Sorgfalt obliegt das selber zu Monitoren. Wenn da eine Stunde fehlt, dann muss dafür etwas stehen. Ich denke da muss man nicht einmal lügen, so würde ich sagen die Angabe von Putzen im Büro oder Einkaufen von Arbeitsmaterial sollten als nötige Arbeiten auch möglich sein.


+