Coronavirus: Wie sich Covid-19 bei Jüngeren auswirkt

"Wir sehen aktuell nicht nur ältere Patienten mit symptomatischer Covid-19-Erkrankung", berichtet Clemens Wendtner, Chefarzt aus München. "Zum Teil sind die Patienten Anfang dreißig und ohne Vorerkrankungen."

           

https://www.facebook.com/derspiegel/posts/10158716552559869

Aber das sind doch keine Neuigkeiten wenn man sich auch einmal mit fremdsprachigen Artikeln und Statistiken auseinander setzt. Selbst in den chin. Statistiken von vor drei Wochen oder der ital. von vor 3-4 Tagen ist dies zu entnehmen. Übrigens sind die Statistiken aus China und Italien relative identisch.

Selbst aus dem Spiegel-Artikel geht hervor, dass die Mortalitätsrate in dieser „jüngeren“ Altersgruppe sehr sehr gering ist.

Klar, möchte man nun die jünger Erwachsenen mit solchen „Schlagzeilen“ sensibilisieren. Aber erzeugt sowas nicht nur noch mehr Panik? Ist nur eine Frage, die man sich stellen muss.

Quellen:

https://www.epicentro.iss...17_marzo-v2.pdf

https://www.worldometers....x-demographics/


+