22 Bemerkungen

Für mich ist die Leistung, die unsere Politiker inkl. Frau Merkel abgeben eine absolute Frechheit seit dem Sommer.
Es war jedem Menschen mit ein wenig Sachverstand klar, dass im Herbst die Ansteckungszahlen wieder hochgehen und anstatt dafür sinnvolle Pläne aus der Schublade zu ziehen, verfallen alle in Panik und wollen lauter sinnlose Maßnahmen durchsetzen, die Tage nach der Einführung von Gerichten wieder gekippt werden, weil sie die Grundrechte ohne Nutzen einschränken.
Der erste Welle kam plötzlich, man hatte keine Daten und daher hat man das Beste daraus gemacht, aber jetzt haben wir Daten und diese werden nicht genutzt.
Touristische Reisen sollen unterlassen werden? Warum zum Teufel. Die typische Pauschalreise war niemals auch nur im Ansatz ein Problem was sich in messbar erhöhten Infektionszahlen niedergeschlagen hätte. Wenn ich im Urlaub bin, habe ich weniger Kontakt zu anderen Menschen, als wenn ich zuhause bin und auf der Arbeit oder im Freundes- und Bekanntenkreis Leute treffe. Wenn man sich an den Abstand und die Maske hält ist das 0,0 gefährlich!
Sperrstunde: Genauso sinnlos! Anstatt in Kneipen und Restaurants mit gutem Hygienekonzept treibe ich die Menschen wieder nach Hause wo die Abstände dann sicherlich nicht eingehalten werden.
Ich erwarte von unseren Politikern, dass die Probleme da angegangen werden wo sie tatsächlich sind: Private Feiern wie Hochzeiten etc. wo Regeln scheinbar nicht eingehalten werden und alle weitern Ansteckungen sind im privatem Umfeld. Da muss angesetzt werden. Alles andere bringt nur die Wirtschaft in die Knie und hat keinen Nutzen zur Coronaeindämmung.
Aber unsere Politiker koketieren lieber wieder mit dem Lockdown und versetzten alle in Panik, damit die Toilettenpapierfarce wieder einsetzt.
In dieser Krise Teil 2 leisten die Politiker, durch alle Lager hinweg, unserer Bevölkerung wirklich einen Bärendienst!


Link: http://www.vin3.org/index.php?c=article&cod=120126&lang=DE#vin3Comment-549618
----------------------

Eine einseitige Handhabung, welche eindeutig macht das sämtliche Konsequenzen scheiß egal sind.
Denn es Urteilen Leute über solche Themen, die sich selbst nie 9 h daran halten können.
Es ist einfach nur noch eine Terrorismus bzw Diktatur Politik und ich hoffe eindringlich das eine Schutzinstanz weiterhin Positiv gegenüber dem Volk reagiert und viele Punkte massiv besser betrachtet als die.
Es wird absolut nicht darauf geachtet das die Anordnungen genau das gegenteil verursachen.
Das die Apelle ständig an die falschen geht.... etc. Es ist nur noch Horror und selbst andere Instanzen fangen an sich zu Korregieren, aber nicht die Politiker. Nein die verschleudern auch gleich weiter das Notwendige Geld um mal auch die richtigen zu unterstüzen...

Ich kann die Politik aktuell null mehr verteidigen.
Siehe Bayerischen Minister oder was der war. Dienstreisen. Aufhetzungen obwohl sie massiv schlechter sind etc...

Bitte liebe Gerichte - betrachtet viel mehr Punkte, das die Handlungen der Politiker genau das gegenteil bewirken wird, neben den Punkt das die Angstherrschaft ein ende haben muss. Angst schwächt noch mehr.


Link: http://www.vin3.org/index.php?c=article&cod=120126&lang=DE#vin3Comment-549608
----------------------

Langsam muss ich mich fragen, ob wir nicht wieder in einer vor revolutionären Zeit leben wie 1788 in Frankreich oder 1988 in der DDR. Gerade zu 1788 in Frankreich gibt es viele Parallelen. Schuldenmisere, Steuerungerechtigkeit, größer werdende soziale Missstände und nun eine Politik, die sich gegen das Volk und seine Freiheit wendet. Wie lange denkt denn die Regierung, dass sie das mit ihrer Propaganda durchhält. Was passiert, wenn die Wirtschaft erwartungsgemäß spätestens bis nach den Wahlen 2021 zusammenbricht und sie mit ihren zerstörerischen Maßnahmen weitermacht. Diese Maßnahmen kann man nur mit einem Satz beschreiben: Selbstmord aus Angst vor dem Tod.

Link: http://www.vin3.org/index.php?c=article&cod=120126&lang=DE#vin3Comment-549602
----------------------

Klar ist das ein richtiger Appell. Mir gefällt das auch nicht unbedingt, aber wenn wir nicht alles auf "0" herunterfahren wollen, dann sollte das doch kein Problem sein.
Es ist nur schlimm welche Argumente hier teilweise aufgeführt werden. Da wird von vorrevolutionären Zeiten gesprochen von Propaganda usw. Leute, dann geht doch mal in die Krankenhäuser in Deutschland, Spanien, Frankreich, da könnt ihr Euch von der Realität überzeugen. Es ist einfach nur erschütternd, zu sehen, mit welchem Egoismus, und welchem Hass hier argumentiert wird. Gott sei Dank ist die überwiegende Mehrheit Realist genug um zu erkennen, was diese Leugner und Verschwörungstheoretiker wollen.


Link: http://www.vin3.org/index.php?c=article&cod=120126&lang=DE#vin3Comment-549601
----------------------

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel. Ich danke Ihnen für die gute Arbeit, vor allem in Coronazeiten, die Sie bisher geleistet haben. Seit Monaten gibt es ständig neue Einschränkungen, Auflagen und dergleichen. Nun sind wir wieder an einem mehr als kritischen Punkt. Viele Menschen sind gestorben, unzählige Existenzen wurden vernichtet und das Ende hiervon ist nicht abzusehen. Stimmen Sie mir zu, wenn ich sage, dass ein Virus weder aufzuhalten noch kontrollierbar ist? Wie hat der Prädident des Deutschen Bundestages Herr Schäuble schon vor Monaten gesagt: man darf menschliches Leben nicht über alles stellen. Und so sehe ich es auch: es gab und wird immer Krankheiten geben so wie es uns bereits auch in die Wiege gelegt wurde, dass wir eines Tages auch wieder gehen werden. Ganz gleich durch was auch. Bitte entscheiden Sie besonnen und lassen Sie es nicht zu, dass noch mehr am Boden liegt....

Link: http://www.vin3.org/index.php?c=article&cod=120126&lang=DE#vin3Comment-549603
----------------------

Am Tag bevor die Kapazitäten der Intensivstationen nicht mehr ausrechen wird noch genug Platz sein und es leere Intensivbetten geben.
Das Merkmal exponentiellen Wachstums.

Bitte bleibt zuhause, meidet Menschenmengen, tragt Masken - wieso nicht sich dran gewöhnen die aufzusetzen wenn man aus dem Hause geht. Schlüssel in die Tasche, Maske auf die Nase - dann kann man es nicht vergessen.
Eine so einfache Maßnahme mit so großer Wirkung.

Wer das alles zum Lachen findet, dem wünsche ich auch dass er bei bester Gesundheit bleibt - trotzdem möchte ich manche schütteln und fragen warum Sie nicht wenn sie schon nicht "glauben" auf andere trotzdem Rücksicht nehmen können. Diese Art von Egozentrik ist mir unverständlich.


Link: http://www.vin3.org/index.php?c=article&cod=120126&lang=DE#vin3Comment-549609
----------------------

Es ist egal was Menschen jetzt wollen, wichtig ist es einfach auf Reisen zu verzichten natürlich rede ich von diesen Reisen die als Urlaub gelten. Geschäftsleute oder sonstige müssen ihre Arbeit nachgehen, steht ausser Frage. Ich sehe jeden Tag wie die Menschen sich an nichts halten und das kann nicht so weiter gehen. Mir gefallen diese massnahmen auch nicht, nur ich denke an unsere Wirtschaft vor allem an all denen die selbstständig sind und ihre existenz verlieren könnten. Denkt an diese Menschen. Ich bekomme mein Gehalt egal ob corona da ist oder nicht nur mein Anliegen ist es diese Menschen vor dem ruin zu bewahren. Diese Zeit wird auch mal vorüber gehen. Nur jetzt müsste man Solidarität zeigen und uns gegenseitig helfen. Die Zahlen schwanken und ich traue grundsätzlich keine Zahlen. Das die Infektionen so hoch sind liegt auch daran das jeder getestet wird und Anfang April kaum Menschen getestet wurden da man nur eine begrenzte Zahl an coronatests hatten. Darüber hinaus weiss auch ich das alle überfordert sind und da meine ich auch die Regierung.

Link: http://www.vin3.org/index.php?c=article&cod=120126&lang=DE#vin3Comment-549600
----------------------

Der Appell wird leider ungehört verhallen ... Erst wenn das Virus in der eigenen Familie und im eigenen Freundeskreis Todesopfer fordert, werden Diejenigen, die jetzt ins Ausland oder in deutsche Regionen mit hohen Infektionszahlen reisen müssen (deutsche ausgewiesene Risikogebiete oder Regionen, die kurz davor stehen ein Solches zu werden), die an Verschwörungstheorien glauben und dies propagieren, begreifen, was diese Pandemie bedeutet-weil es sie dann erst direkt betreffen wird. Unsere Gesellschaft ist geprägt von Egoismus und Selbstherrlichkeit-Verzicht aus Sorge um Andere ist undenkbar für die Meisten und wird sehr Vielen zum Verhängnis werden. Jeder der jetzt im Angesicht dieser Infektionszahlen reist, feiert und tagt wie eh und je und die Maskenpflicht verteufelt, trägt m. E. eine Mitschuld an jedem Pandemieopfer und den Folgen für unsere Gesellschaft. Besonnenheit, Vernunft, Eigenverantwortung und Empathie für Andere sind abhanden gekommen und das zeigt die gegenwärtige Lage ungeschminkt und schonungslos.

Link: http://www.vin3.org/index.php?c=article&cod=120126&lang=DE#vin3Comment-549615
----------------------

Wenn sie mal Fakten statt Phrasen liefern würde, würden ihr auch mehr Menschen folgen. Bspw sollte sie mal die Hotspots der Infektion nennen. Und da ansetzen. Aber was passiert: In Neukölln bspw werden weiterhin große Hochzeiten gefeiert. Von Migranten, die da die Teilnehmerzahlen nicht reduzieren könnten (da wären die Verwandten lebenslang beleidigt). Also wird kräftig gefeiert, die Zahlen steigen rasant und die Hochzeitsfeier-Gastgeber verweigern die Auskunft, wer da alles mitgefeiert hat. Da schaut man zu. Dafür dann Maske auf der Straße, die bekanntlich nichts bringt oder Beherbergungsverbot, das bekanntlich auch nichts bringt. Es ist nicht nur die Vernunft der Bürger gefordert, sondern auch eine Plausibilität der Maßnahmen.

Link: http://www.vin3.org/index.php?c=article&cod=120126&lang=DE#vin3Comment-549610
----------------------

"Wie können wir verhindern, dass noch mal ein solcher Wirtschaftseinbruch (wie im zweiten Quartal 2020) passiert? Wenn man das will, dann weiß man, was man zu tun hat. Wenn man das will, dann muss man die Kontakte drastisch reduzieren“

Geht Mal wieder um Lobbyinteressen. Wahrscheinlich machen die Parteigrossspender jetzt Lobby Merkel druck. Ist ja verständlich daß sie für ihre Millionen auch Gegenleistungen Verlangen. Als würde es Lobby Merkel um Menschenleben bzw. Um deren Gesundheit gehen. Wie egal ihr Menschenleben sind sieht man an der unterstützung Erdogans bei seinen kriegen. (Waffen inkl. deutsche Sprengköpfe für die tr. Drohnen, Steuergeldern und Rückendeckung vor Sanktionen.


Link: http://www.vin3.org/index.php?c=article&cod=120126&lang=DE#vin3Comment-549622
----------------------